Thea Garotti ist die Spitzenkandidatin

Published on
05 November 2020
Silas
Silas

Herborns Grüne stellen ihre Bewerberlisten für die Kommunalwahlen am 14. März nächsten Jahres auf

HERBORN (red). Die Herborner Grünen haben am Freitag ihre Kandidatenlisten für die Kommunalwahl am 14. März kommenden Jahres aufgestellt. Spitzenkandidatin für die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung ist die bisherige Fraktionssprecherin Thea Garotti aus Schönbach.

„Wir treffen uns in schwierigen Zeiten“, sagte Manfred Rompf zur Begrüßung. Ungeachtet dessen seien die Grünen für die Wahl 2021 inhaltlich und personell gut aufgestellt. „Wir wollen weiter in Herborn ökologische, klimaneutrale, weltoffene und soziale Politik gestalten.“ Die Grünen seien auch dazu bereit, in Zukunft größere Verantwortung zu übernehmen. Anschließend stimmten die Teilnehmer über die Listenplätze für die Kommunalwahl ab. Die ersten Bewerber um ein Mandat in der Stadtverordnetenversammlung sind: 1. Thea Garotti (Schönbach), 2. Alexander Ulmer (Merkenbach), 3. Gülcan Kaynak, Daniel Sattler, 5. Janina Petznick, 6. Manfred Rompf, 7. Uli Reihl, 8. Silas Koch, 9. Reiner Dworschak, 10. Ralf Hofmann (alle Herborn).

Wahlprogramm im Dezember festlegen

Benannt wurden außerdem die Bewerber für die Wahlen zu den Ortsbeiräten in den einzelnen Stadtteilen. Ihr Wahlprogramm wollen die Herborner Grünen im Dezember verabschieden und ihre Wahlkampfstrategie festlegen.

Herborns Grüne stellen ihre Bewerberlisten für die Kommunalwahlen am 14. März nächsten Jahres auf

HERBORN (red). Die Herborner Grünen haben am Freitag ihre Kandidatenlisten für die Kommunalwahl am 14. März kommenden Jahres aufgestellt. Spitzenkandidatin für die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung ist die bisherige Fraktionssprecherin Thea Garotti aus Schönbach.

„Wir treffen uns in schwierigen Zeiten“, sagte Manfred Rompf zur Begrüßung. Ungeachtet dessen seien die Grünen für die Wahl 2021 inhaltlich und personell gut aufgestellt. „Wir wollen weiter in Herborn ökologische, klimaneutrale, weltoffene und soziale Politik gestalten.“ Die Grünen seien auch dazu bereit, in Zukunft größere Verantwortung zu übernehmen. Anschließend stimmten die Teilnehmer über die Listenplätze für die Kommunalwahl ab. Die ersten Bewerber um ein Mandat in der Stadtverordnetenversammlung sind: 1. Thea Garotti (Schönbach), 2. Alexander Ulmer (Merkenbach), 3. Gülcan Kaynak, Daniel Sattler, 5. Janina Petznick, 6. Manfred Rompf, 7. Uli Reihl, 8. Silas Koch, 9. Reiner Dworschak, 10. Ralf Hofmann (alle Herborn).

Wahlprogramm im Dezember festlegen

Benannt wurden außerdem die Bewerber für die Wahlen zu den Ortsbeiräten in den einzelnen Stadtteilen. Ihr Wahlprogramm wollen die Herborner Grünen im Dezember verabschieden und ihre Wahlkampfstrategie festlegen.

© BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - Herborn